Willkommen

auf der Seite des Deutschen Kniggebundes e.V.

Zertifizierte Kniggetrainerin

Stefanie Frieser
Präsidentin

 

Pressemitteilungen/
Aktuelles:

Knigge Alltagsfragen:
Meine Freundin gibt dem Pizzaboten immer Trinkgeld, genau wie dem Paketboten. Ich finde das übertrieben. Wer hat recht?

Knigge Alltagsfragen:
„Darf ich dem Postboten im Schlafanzug die Türöffnen?

Knigge Alltagsfragen:  Wie man mit Worten die Sonne scheinen lässt

Knigge Alltagsfragen: In der Arbeit schnell den abgebrochenen Nagel feilen oder am Tisch die Lippen nachziehen, ist das okay?

Knigge Alltagsfragen: Ein Kollege von mir riecht immer wieder nach Schweiß. Soll ich ihm das sagen — und wenn ja, wie gehe ich am besten vor?

Knigge Alltagsfragen: Darf ich in meinem beruflichen Umfeld Dialekt sprechen oder sollte ich das besser unterdrücken?

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen das Gedankengut des Adolph Freiherr von Knigge zu entdecken und seine Ideen in unsere Zeit zu transferieren.

Worum ging es Knigge? War er der Erfinder starrer Etiketteregeln? Mitnichten! Er war Vertreter der Aufklärung und beschäftigte sich in seinem Hauptwerk „Vom Umgang mit Menschen“ fast ausschließlich mit dem Menschen an sich, seinen Wünschen, seinem Streben und seiner Funktion, die er in einer komplexen Gesellschaft als soziales Wesen einnimmt. Sein besonderes Augenmerk lag dabei auf den Herausforderungen des Miteinanders und den vielschichtigen Beziehungen untereinander.

Ebenso geht es uns: Authentizität, wertschätzender und empathischer Umgang und weltoffene tolerante Haltung sind zentrale Werte unseres täglichen Handelns. Sie ermöglichen uns, unsere Persönlichkeit im Kontakt mit unseren Mitmenschen weiterzuentwickeln und sind deshalb spannend und stets zeitlos.

files/knigge/article/home_002.jpg

Lassen Sie sich davon anstecken, was uns im Hier und Jetzt wichtig ist, an der Art und Weise, wie wir miteinander umgehen, was uns aneinander fasziniert und interessiert und wie wir uns durch zugewandte Umgangsformen stets selbst weiterentwickeln können.

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen und Diskussionsabende in Schloss Reichmannsdorf im malerischen Frankenland oder beteiligen Sie sich an unseren Diskussionen in unserem Onlineforum.

Nutzen Sie die Chance, die Zukunft wertschätzenden und authentischen Umgangs mit zu gestalten; als Mitglied haben Sie die Chance, aktiv an einer gesellschaftlichen Entwicklung mitzuarbeiten, die Ethik und Empathie wieder in das Zentrum unseres Miteinanders rückt.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und den Dialog mit Ihnen!

Herzliche Grüße

Ihre
Stefanie Frieser
Präsidentin Deutscher Kniggebund